Nachwuchsförderung im Autorennetzwerk Ortenau/Elsass
Schreiben und Lesen
Wettbewerbe für Schüler/innen bis 12 und ab 12 Jahre
Mitmachen und gewinnen

Pressemitteilung

Schreib-Wettbewerb 2016 für Kinder und Jugendliche zum Thema Wasser
Pressemitteilung

Schreib-Wettbewerb 2016 für Kinder und Jugendliche zum Thema Wasser

Auch in diesem Jahr lädt das Autorennetzwerk Ortenau-Elsass junge schriftstellerische Nachwuchstalente aus der Ortenau und dem grenznahen Elsass zu einem Schreib-Wettbewerb ein. Das Thema des Jahres lautet »Wasser«.

Kinder bis 12 Jahre und Jugendliche ab 12 Jahre sind aufgefordert, sich in kurzen Geschichten und Gedichten mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Pro Teilnehmerin oder Teilnehmer ist eine kurze Geschichte oder ein Gedicht erlaubt.

Alle Texte können auf hochdeutsch oder in alemannischer (badischer, elsässerditscher) Mundart geschrieben werden. Sie dürfen maximal drei Seiten Handschrift oder drei Seiten à 1800 Anschläge/PC lang sein. Gern dürfen Illustrationen beigefügt werden.

Jedem Text ist ein kurzer Lebenslauf der Teilnehmerin oder des Teilnehmers mit Anschrift, auch der Internetadresse, und Telefonnummer beizufügen.

Teilnehmen können sowohl Einzelpersonen als auch Klassenverbände. Möglich wäre zum Beispiel das Einsenden der Textkopien einer Klassenarbeit zum Wettbewerbsthema.

Die fertigen Texte sind bis spätestens 1. August 2016 beim Autorennetzwerk einzureichen.

Die Leiterin des Netzwerks nimmt alle Einsendungen entgegen. Die Adresse lautet: Dr. Karin Jäckel, Hansjakobstr. 5 in 77704 Oberkirch bzw. karin.jaeckel@t-online.de

Bei online-Einsendungen bitte in die Betreffzeile „Wettbewerb 2016“ schreiben.

Die eingegangenen Texte werden nach dem Einsendeschluss von einer Jury aus Autorinnen und Autoren aus der Ortenau und dem Elsass bewertet werden. Diese Bewertung wird in vier Gruppierungen vorgenommen, nämlich jeweils Prosa und Lyrik pro Altersgruppe mit je drei Siegerplätzen.

Die zu vergebenden 12 Preise beinhalten einen gestaffelten Geldpreis und Sachpreise. Als »Superpreis« kann eine Mitgliedschaft im Autorennetzwerk Ortenau-Elsass gewonnen werden. Dieser ist mit einem sogenannten »Schreibpaten« verbunden, der dem jungen Talent bei seinen Texten für ein Jahr lang mit Rat und Tat zur Seite steht, wenn dies gewünscht wird. Außerdem können die Gewinnerinnen und Gewinner als Überraschungsgast zu Lesungen eingeladen werden und dürfen in diesem Rahmen eigene Texte vortragen.

Die Ehrung der Gewinnerinnen und Gewinner findet im Rahmen einer Preisverleihungsfeier statt. Dazu wird im Herbst des Jahres eingeladen.

Das Autorennetzwerk Ortenau-Elsass wünscht allen Schreib-Wettbwerbsteilnehmerinnen und –teilnehmern viel Spaß und Glück.
http://www.dna.fr/edition-de-wissembourg/2016/04/22/les-ecoliers-prennent-la-plume

Rittershoffen - Concours d’écriture transfrontalier Les écoliers prennent la plume

Dans le cadre d’un concours d’écriture transfrontalier, les élèves de CM 1-CM 2 de Rittershoffen planchent sur la création d’un texte libre en allemand ou en alsacien. Accompagnés par Serge Rieger, ils travaillent de manière ludique ainsi leur expression dans la langue de Goethe.



Accompagnés par Serge Rieger, les élèves sont libres d’écrire un texte avec ou sans rime, sur le thème « Wasser » (l’eau). PHOTOs DNA – G. J